Handpan workshop

An diesem Samstagnachmittag wird den Teilnehmern die faszinierende Welt der Handpans
(Hang – Hangdrums) näher gebracht. Der Workshopleiter Markus Reich beschäftigt sich seit 2008 mit diesen Instrumenten und stellt verschiedene Handpantypen und deren Spielweisen vor. Die Teilnehmer erhalten einen Ein- und Überblick über verschiedene, teils rare Instrumente. Es werden Spielkonzepte und spieltechnische Basics vermittelt.

Die Schweizer Instrumentenbauer Schärer und Rohner (PanArt) haben die Instrumente Anfang des Jahrtausends erfunden und stetig weiterentwickelt, mittlerweile gibt es viele Kopien von unterschiedlicher Qualität.

Handpans lassen sich wunderbar intuitiv spielen, sie sind für therapeutische Zwecke und zur Entspannung bestens geeignet. Selbstverständlich kann man die Pans auch in allen möglichen musikalischen Zusammenhängen einsetzen.
Markus Reich spielt verschiedene Pans von PanArt, LeafSoundsculptures und setzt sie u.a. bei der überregional bekannten Formation poco piu (Harfenpop & Percussionsoul) und in weiteren Projekten (Solo, Balladeire) ein.

Zeit: 25. Januar 2020, 14.00 – 17.30 Uhr
Ort: Yogaschule Nitai, Scheunengasse 16, 61250 Usingen
Kosten: 45,- €
Fragen und Anmeldung: Markus Reich, percussionreich@aol.com, 0162 – 66 3 63 69
(Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl, rechtzeitige Anmeldung erbeten.
Instrumente werden gestellt, wer ein eigenes Instrument mitbringt, bitte bei der Anmeldung angeben.)

Klangbeispiel: https://www.youtube.com/watch?v=hwD9lYSuAuo

Im Anschluß an den workshop findet am Abend ein Konzert mit Markus Reich in der Yogaschule statt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib die richtige Zahl ein. * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.